Ldstraffung ohne Skalpell

Lidstraffungen ohne Skalpell

Dauerhafte Augenlidkorrektur ohne Operation

Das Haus der Schönheit in Salzburg bietet eine innovative Methode zur Lidkorrektur an. Diese Alternative zur chirurgischen Augenlidstraffung bietet viele Vorteile und führt rasch zu hervorragenden Ergebnissen. Die durch den Alterungsprozess erschlaffte und überschüssige Haut an den Augenlidern wird gestrafft. Auch periobitale Falten, Krähenfüße genannt, werden effektiv reduziert. Der Blick wird verjüngt, der Ausdruck frischer, wacher und die Ausstrahlung attraktiver und jünger. Sehen Sie so jung aus, wie Sie sich fühlen!

Innovative Plasmabehandlung mit PlexR®

Als typische Alterungsanzeichen gilt vor allem im sensiblen Augenbereich eine dünner werdende Haut, die zu Trockenheit neigt und an Elastizität verliert. Die Augenlider verlieren an Straffheit, es entstehen Hautüberschüsse und sogenannte Schlupflider. Beim Blick in den Spiegel sieht man einen müden, überanstrengten Ausdruck – die innerlich gefühlte Jugend stimmt mit der äußeren nicht mehr überein. Diese klassischen Alterungsprozesse lassen sich weder mit einem gesunden Lebensstil, ausgewogener Ernährung oder qualitativ hochwertiger Kosmetik nachhaltig behandeln. Hierfür eignet sich die nichtoperative PlexR®-Methode. Mit dieser Plasmatechnologie korrigiert Dr. Jörg Dabernig, international anerkannter Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, ausgeprägte Lidfalten oder hängende Augenlider. Das Ergebnis sieht vollkommen natürlich aus: frisch, verjüngt und erholt.

Beratungsgespräch Lidstraffung ohne Skalpell

Mit dieser Plasmatechnologie korrigiert Dr. Jörg Dabernig, international anerkannter Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, ausgeprägte Lidfalten oder hängende Augenlider. Das Ergebnis sieht vollkommen natürlich aus: frisch, verjüngt und erholt. Bei Interesse informiert Sie Dr. Dabernig bei einer unverbindlichen Beratung zur Lidstraffung ohne Skalpell. Das individuelle Beratungsgespräch hilft bei der Entscheidungsfindung. Es werden alle Fragen beantwortete und bei etwaigen Unsicherheiten umfassend aufgeklärt und informiert.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Behandlungstermin

PlexR®-Behandlungsmethode

Diese Blepharoplastik – so der medizinische Ausdruck für eine Augenlidstraffung – funktioniert auf Basis von Plasmatechnologie. Durch einen Shrinking-Effekt wird die Haut gestrafft, überschüssige Haut wird „vaporisiert“. Dabei kommt kein Skalpell oder Laser zum Einsatz, es entstehen keine Blutungen oder Narben, und auch eine Narkose ist nicht nötig. Die ideale Alternative für Patientinnen und Patienten, die eine nicht invasive, sichere und risikoarme Behandlungsmethode für hängende Augenlider suchen.

Vorteile der Lidstraffung ohne Skalpell in Salzburg

  • Neuartige Technologie: präzise, risikoarm und schonend
  • Minimalinvasive Behandlungsmethode
  • Geringe Schmerzentwicklung
  • Keine OP
  • Keine Narkose
  • Kein Fädenziehen
  • Keine Narben
  • Ergebnisse sofort nach der Behandlung sichtbar

Behandlungsablauf der Lidstraffung ohne Skalpell

Auf die betreffende Stelle wird ein Lokalanästhetikum in Form einer Creme aufgetragen. Eine Betäubungsspritze ist nicht notwendig. Bei unempfindlichen Patienten oder sehr kleinen Hautveränderungen kann sogar gänzlich auf die Betäubungscreme verzichtet werden. Die PlexR®-Methode basiert auf der proprietären Plasmatechnologie von GMV: Dabei kommen gasförmige ionisierte Partikel zum Einsatz, die wie ein Mikroblitz wirken. Die oberste Schicht der Epidermis, das Stratum corneum, wird abgetragen, eine Sublimation des Gewebes setzt ein. Durch die Erzeugung kleiner Spots in einem bestimmten Muster wird eine kraftvolle und anhaltende Straffungsreaktion in Gang gesetzt. Das Oberlid wird gestrafft, periorbitale Falten reduziert. Die Elastizität wird gefördert, ohne die Bewegungsfähigkeit des Lids zu beeinträchtigen. Das erzeugte Plasma wird dabei äußert präzise eingesetzt. Somit werden umliegendes Gewebe, subkutanes Fett und Muskeln nicht verletzt. Während der PlexR®-Behandlung wird der Patient gebeten, die Augen zu schließen und zu öffnen – so wird der Faltenverlauf überprüft. Nach der Behandlung können punktuell kleine Schorfstellen entstehen, die gut mit Make-up abgedeckt werden können. Blutungen oder starke Schwellungen kommen üblicherweise nicht vor. Nach Abfallen des Schorfs kann es zu leichten Rötungen kommen, die jedoch rasch verschwinden. Für ein optimales Ergebnis sind zwei bis drei Sitzungen empfohlen.

Die PlexR®-Methode wird für weitere Anwendungen eingesetzt:

  • Faltenbehandlung
  • Narbenbehandlung
  • Lippenfältchen
  • Pigment- und Altersflecken
  • Entfernung von Hauttumoren und Tattoos
  • Handverjüngung

Kosten einer Lidstraffung ohne Skalpell

Lidstraffung obere Lider ab 1.200,-
Augenfältchen ab 500,-
Lippenfältchen entfernen ab 950,-
Hände Pigmentflecken-Entfernung ab 800,-
Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Behandlungstermin

Dr. med. Jörg Dabernig

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. med. Jörg Dabernig

Termin bei Dr. Dabernig vereinbaren

Terminanfrage